Bild: Ableidinger
Im Bild Verkaufsleiter Thomas Paukert (r.) und Anwendungstechniker Christoph Strebinger.
Bild: Ableidinger

Gear Tronic

Zusatzumsatz und Kundenbindung

Bild: Liqui Moly
"Geld verdienen mit Liqui Moly" lautete das Motto des Herstellers. Ein Highlight dabei ist Gear Tronic, ein Gerät für den Ölwechsel bei Automatikgetrieben.
Bild: Liqui Moly

Mit Gear Tronic hat Liqui Moly auf der AutoZum 2017 in Salzburg ein Gerät vorgestellt, mit dem Werkstätten einfach, schnell und beinahe vollautomatisch das Getriebeöl von Automatikgetrieben wechseln können. Das bringt Kunden und ermöglicht es, Zusatzumsätze zu erwirtschaften. Wir sagen Ihnen, wie das funktioniert.

Beim Thema Ölwechsel für Automatikgetriebe gehen viele Werkstätten auf Distanz: zu kompliziert und zu wenig Erfahrung damit. Dabei geht es auch einfach. Liqui Moly zeigt das mit seinem Gear Tronic, das nicht nur ein Gerät für den Ölwechsel bei Automatikgetrieben ist, sondern ein Rundum-Sorglos-Paket, das Werkstätten neue Kunden und Zusatzumsätze bescheren soll.

Früher warben Autohersteller mit sogenannten Lifetime-Füllungen für Automatikgetriebe, wonach ein Wechsel niemals notwendig sein sollte. Die Praxis hat aber gezeigt, dass Automatikgetriebeöl doch altert und seine Leistungsfähigkeit schneller verliert als angenommen. Daher rücken auch die Hersteller wieder von der Lifetime-Füllung ab und empfehlen einen regelmäßigen Wechsel des Automatikgetriebeöls.

Aber Automatikgetriebeöl lässt sich nicht so leicht wechseln wie Motoröl. Nur etwa ein Drittel kann über die Ölwanne abgelassen werden. Der Rest des alten Öls bleibt im Getriebe mit all seinen Ablagerungen und verbrauchten Wirkstoffen. Der Ölwechsel ist dadurch eher ein Auffüllen als ein echter Wechsel.

Hier schafft Gear Tronic Abhilfe. Das Gerät saugt das alte Öl ab und pumpt gleichzeitig neues Öl nach. Dadurch wird sichergestellt, dass tatsächlich die gesamte Flüssigkeit im Getriebe ausgetauscht wird. "Darüber freut sich nicht nur das Getriebe, sondern auch der Kunde, der den Unterschied beim Fahren deutlich spürt", sagt Thomas Paukert, Verkaufsleiter Vertrieb Österreich bei Liqui Moly. "Außerdem lassen sich mit dem Gerät gezielt Additive von Liqui Moly dazu geben, um beispielsweise das Getriebe gründlich zu reinigen. Gear Tronic ist so konstruiert, dass es die meisten Aufgaben automatisch erledigt. Das macht die Anwendung besonders einfach und zeitsparend." (RED.)

www.liqui-moly.at


Innerhalb von drei Generationen wurde Hannl Metallbau zum österreichischen Marktführer bei Tankstellendächern.

Weiterlesen

In Abwandlung des überlieferten Galilei-Ausspruchs sollten sich alle Autofahrer freuen, wenn vor allem im Winter das Auto problemlos seine Dienste...

Weiterlesen

Genau stehen Preis, Leistung und Verbrauch der angepriesenen Autos im Web. Trotz Online-Shops wird der Kunde immer den persönlichen Kontakt zum...

Weiterlesen

Dank einem engagierten Fachverband, einer durchsetzungsstarken Rechtsanwältin und guten Nerven bekam eine Tankstellenbetreiberin Schadenersatz für...

Weiterlesen

Eine Vielzahl von Unternehmen beschäftigt sich momentan mit der "Digitalen Transformation" und betreut erste Projekte. Unberücksichtigt bleibt dabei...

Weiterlesen

Mit der Allmobil GmbH hat die Porsche Holding Salzburg eine neue Gesellschaft für marken- und branchenübergreifende Zukunftsthemen gegründet. Mit der...

Weiterlesen

Dank verbesserter Fertigungsverfahren erlebt das AQUA Foam-Schaummaterial eine neue Dimension der Fahrzeugreinigung.

Weiterlesen

Eine Neuentwicklung für den Einsatz mit Exzenterpoliermaschinen ist „Sonax Profiline Ex Cut 05-05“, eine Schleifpaste für die Bearbeitung verkratzter...

Weiterlesen

Der Übergang von fossiler Energie zu Alternativen wird ein fließender sein. In Zukunft werden wir auf heimischen Straßen einen Energiemix erleben....

Weiterlesen

Ende vergangenen Jahres wurde bei Lamberg in Wolkersdorf eine E-Tankstelle errichtet. In Kürze soll diese Ladestation öffentlich zugänglich gemacht...

Weiterlesen

Neues Autohaus am Nordrand Wiens: Auto Stahl eröffnete in der Prager Straße knapp vor der Stadtausfahrt nach Wien-Brigittenau und Wien-Liesing sein...

Weiterlesen

Zur Unterstützung des Standortes Borbet Alabama in den USA werden für eine Einsatzdauer von mindestens 4 bis 5 Jahren mehrere InstandhalterInnen (...

Weiterlesen

Hyundai stellte sein „DNA-Modell“ vor. Das heißt: es enthält den Kern der Marke. Der neue i30 ist in der Basis-Version bereits ab 17.990,– Euro...

Weiterlesen

Ein Kick-down für die Elektromobilität: Die Porsche Holding Salzburg versprach zum Auftakt der Vienna-Autoshow eine starke

Beschleunigung der...

Weiterlesen

„Das größte Potenzial sehe ich in der Dienstleistung und in der perfekten Betreuung unseres Kunden“, sagt Teresa Meisinger im Interview mit ATG.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten