Automotive

Porsche Holding / Kreisel

Demokratische E-Mobilität

Foto: Porsche Holding
Ein „Kreisel“ für die E-Mobilität: Alain Favey, Markus Kreisel und Wilfrid Weitgasser (v.r.).
Foto: Porsche Holding

Ein Kick-down für die Elektromobilität: Die Porsche Holding Salzburg versprach zum Auftakt der Vienna-Autoshow eine starkeBeschleunigung der E-Mobilität in Österreich.

Elektro- und elektrifizierte Hybrid-Autos sind noch immer Ausnahmeerscheinungen in Österreich. Im Vorjahr griffen gerade einmal 3.826 Kunden für Elektroautos in die Brieftasche – immerhin eine Verdoppelung gegenüber 2015 –, für Hybrid- inklusive Plug-in-Hybrid-Wagen waren es 4.392. 

„Unser Ziel ist die Demokratisierung der E-Mobilität und ein nachhaltiges System der Ladeinfrastruktur anzulegen“, erklärte Mag. Wilfried Weitgasser, Geschäftsführer der Porsche Holding Salzburg. Unter „Demokratisierung der E-Mobilität“ versteht Porsche, dass sie für Herrn und Frau Jedermann schmackhaft gemacht wird. 

„Die Porsche Holding wird zukünftig mit der Firma Kreisel Electric, ein Unternehmen mit Hauptsitz im oberösterreichischen Freistadt, als Vertriebspartner kooperieren“, sagte Alain Favey, Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg. „Wir möchten mittelfristig 30 Porsche Inter-Auto-Betriebe in Österreich mit Schnellladestationen mit integriertem Speichersystem von Kreisel ausstatten und mittels Photovoltaik-Technologie betreiben.“ 

Bei der Vienna Autoshow glänzten unter anderem mehrere Modelle des VW-Konzerns wie der e-Golf, der hier seine Österreich-Premiere feierte, der Skoda Octavia mit Weltpremiere und der Seat Leon in der e-Ausstattung. Der e-Golf fährt derzeit 300 km rein elektrisch, bis 2020 sollen 600 km möglich sein. „Bis zum Jahr 2025 wird jeder vierte Neuwagen aus dem Volkswagen-Konzern elektrisch angetrieben sein“, sagte Weitgasser. 

Die komplette Schnellladung eines E-Autos soll, etwa während einer Kaffeepause auf der Raststation, innerhalb von 43 Minuten möglich sein, auf dem Parkplatz eines Betriebs innerhalb einer Stunde bis eineinhalb Stunden. „Eine akzeptable Zeit“, so Weitgasser. (RED.) 


Per Gesetz müssen Autohersteller Energieträger nach ihrer Nutzung im Auto zurücknehmen – doch was damit tun? Audi hat da eine clevere Idee.

Weiterlesen

Auch künftig den globalen Energiebedarf zu decken, wird eine große Herausforderung. Und das aus vielerlei Hinsicht.

Weiterlesen

Alle Formen des Autoausborgens, zusammengefasst im Smartphone – das ist die Idee hinter dem neuen Carsharing-Modell des bayerischen Autovermieters.

Weiterlesen

Der Seat Minimó mag auf den ersten Blick an den Renault Twizzy erinnern. Das Konzept hinter dieser Studie möchte die urbane und die E-Mobilität aber...

Weiterlesen

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren die Bayern ihr neuesten Bedienkonzept mit dem selbsterklärenden Namen Natural Interaction. Was...

Weiterlesen

Die große Nachfrage nach LNG ist zwar eine gute Botschaft für die Erfüllung der Klimaziele. Gleichzeitig gibt es aber erste Anzeichen von Engpässen.

Weiterlesen

Weil der mächtige Consumer Reports seine Empfehlung für den Model 3 zurückgezogen hat, fielen die Aktienkurse von Tesla empfindlich. Was ist da schon...

Weiterlesen

VW gibt einen ersten Ausblick auf den überarbeiteten Multivan, der digitaler und auf Wunsch sogar vollelektrisch daher kommt.

Weiterlesen

Wer sagt, dass Autos nur auf Autobahnen autonom fahren dürfen? Ein Pilotversuch von Porsche testet nun den Einsatz dieser Technik im Servicebereich.

Weiterlesen

Jetzt ist es offiziell: Mit den österreichischen Überstellungskennzeichen darf nun auch in Ungarn völlig legal gefahren werden.

Weiterlesen

Neue Studien belegen, dass Erdgas helfen kann, den Güterverkehr deutlich sauberer zu machen. Die Frage ist nur: Warum kommt man erst jetzt darauf?

Weiterlesen

Eine kleine Firma aus England baut den klassischen Mini auf E-Antrieb um. Das ergibt ein erstaunlich harmonisches Paket.

Weiterlesen

VW Nutzfahrzeuge konnte einen der ersten Radarmesswagen auffinden. Seine Technik ist antiquiert. Vom Prinzip arbeitet sein System aber genau so wie...

Weiterlesen

Der Mineralölkonzern Shell baut sein Angebot bei erneuerbaren Energien weiter aus und übernimmt die sonnen Gruppe.

Weiterlesen

Mit John Haynes verlässt uns ein echter Autoenthusiast und Begründer der modernen Reparaturanleitungen zugleich. Wir blicken zurück auf ein Leben wie...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten