atg.at

Fahrzeugwäsche

MUT ZU NEUEM

Foto: Manfred Strobl
Foto: Manfred Strobl

Ein Tankstellenpächter mit drei Stationen entscheidet sich bei der Fahrzeugwäsche bewusst für verschiedene Marken, um mögliche Unterschiede betreffend Preis, Leistung und Kundenservice selbst beurteilen zu können.

von: Dr. Manfred Strobl

Anfang März 2013 übersiedelte Christoph Mühlemann aus der Schweiz nach Österreich und begann bei Shell als Kassier. Nunmehr leitet er drei Stationen in Wien und Niederösterreich mit insgesamt 28 Mitarbeitern.

Im Zuge einer Genaralsanierung wurde an der Tankstelle in Wien-Schwechat auch die Portalwaschanlage erneuert und die Wahl fiel auf eine Christ Genius Vitesse. Diese ist seit 9. April 2018 in Betrieb. Christoph Mühlemann: „Ich betreue etwa 50 Prozent Stammkunden, darunter befinden sich
viele Taxifahrer und Mietwagenbesitzer.

In Stoßzeiten ist eine saubere und zügige Abwicklung des Waschgeschäfts besonders wichtig. Hierfür ist die Christ-Anlage optimal geeignet.“ Die Fahrzeugwäsche hat an dem Standort einen großen Stellenwert, die Portalanlage ist auch 24 Stunden geöffnet. An den beiden anderen Tankstellen sind jeweils Portalwaschanlagen von WashTec.

Christoph Mühlemann: „Die Neugierde motiviert mich auch zu betrieblichen Veränderungen. Jetzt habe ich in den eigenen Betrieben Vergleichsmöglichkeiten. Meine Kunden legen größten Wert auf saubere und trockene Autos zu einem fairen Preis – und das funktioniert optimal.“

Vitesse: optimal für Spitzenzeiten

Vertriebsleiter Ing. Klaus Neumayer, Christ GmbH: „Das Modell Genius in Kombination mit der Vitesse-Ausstattung ist für Tankstellen mit großem Aufkommen und hohem Qualitätsanspruch bestens geeignet. Unsere Kunden, welche diese Anlage schon im Einsatz haben, konnten durchwegs eine Umsatzsteigerung von rund zehn Prozent verbuchen.“

Angeboten werden vier Wäschen zwischen 7,90 und 14,90 Euro: Aktivpflege, Spezialwäsche, Komplettwäsche und Top Polish mit Hochdruckvorwäsche, Aktivschaum, Waschen, Felgenreinigung, Unterbodenwäsche, Shine Tecs inklusive Trocknen. Um zusätzliche Tankstellen zu managen, hätte Christoph Mühlemann sicher noch Kapazitäten, schließlich hat er für die Zukunft ein großes Ziel: „Die Arbeit macht Freude – gerne möchte ich der beste Shell-Pächter in Österreich werden. Hierzu leistet auch eine perfekte Fahrzeugreinigung einen wichtigen Beitrag.“


Kontakt

Christ GesmbH
Vogelweiderstraße 86
A-5020 Salzburg
Tel: +43 (0)662 / 87 13 92
Mail: sales@remove-this.christ-ag.com
Web: www.christ-wash-systems.at

VITESSE

Aktivschaumauftrag, Hochdruck-Vorwäsche und Bürstenwäsche können bei der Vitesse-Anlage in einem einzigen Überlauf kombiniert werden. Somit ermöglicht das Vitesse-Hochdruck-Konzept eine Waschzeitverkürzung um bis zu 20 Prozent. Dieses Prinzip ist in dieser Form weltweit nur bei Christ verfügbar und hat sich seit der Einführung von einer Sonderausstattung zu einem oft gewünschten Standardprodukt entwickelt.


Geschäft und Kunden verändern sich rasend schnell. Wenn man Schritt halten möchte, benötigt man ein Cloud-System für die Planung der...

Weiterlesen

Innerhalb von drei Generationen wurde Hannl Metallbau zum österreichischen Marktführer bei Tankstellendächern.

Weiterlesen

In Abwandlung des überlieferten Galilei-Ausspruchs sollten sich alle Autofahrer freuen, wenn vor allem im Winter das Auto problemlos seine Dienste...

Weiterlesen

Genau stehen Preis, Leistung und Verbrauch der angepriesenen Autos im Web. Trotz Online-Shops wird der Kunde immer den persönlichen Kontakt zum...

Weiterlesen

Dank einem engagierten Fachverband, einer durchsetzungsstarken Rechtsanwältin und guten Nerven bekam eine Tankstellenbetreiberin Schadenersatz für...

Weiterlesen

Mit der Allmobil GmbH hat die Porsche Holding Salzburg eine neue Gesellschaft für marken- und branchenübergreifende Zukunftsthemen gegründet. Mit der...

Weiterlesen

Dank verbesserter Fertigungsverfahren erlebt das AQUA Foam-Schaummaterial eine neue Dimension der Fahrzeugreinigung.

Weiterlesen

Eine Neuentwicklung für den Einsatz mit Exzenterpoliermaschinen ist „Sonax Profiline Ex Cut 05-05“, eine Schleifpaste für die Bearbeitung verkratzter...

Weiterlesen

Der Übergang von fossiler Energie zu Alternativen wird ein fließender sein. In Zukunft werden wir auf heimischen Straßen einen Energiemix erleben....

Weiterlesen

Ende vergangenen Jahres wurde bei Lamberg in Wolkersdorf eine E-Tankstelle errichtet. In Kürze soll diese Ladestation öffentlich zugänglich gemacht...

Weiterlesen

Neues Autohaus am Nordrand Wiens: Auto Stahl eröffnete in der Prager Straße knapp vor der Stadtausfahrt nach Wien-Brigittenau und Wien-Liesing sein...

Weiterlesen

Zur Unterstützung des Standortes Borbet Alabama in den USA werden für eine Einsatzdauer von mindestens 4 bis 5 Jahren mehrere InstandhalterInnen (...

Weiterlesen

Hyundai stellte sein „DNA-Modell“ vor. Das heißt: es enthält den Kern der Marke. Der neue i30 ist in der Basis-Version bereits ab 17.990,– Euro...

Weiterlesen

Ein Kick-down für die Elektromobilität: Die Porsche Holding Salzburg versprach zum Auftakt der Vienna-Autoshow eine starke

Beschleunigung der...

Weiterlesen

„Das größte Potenzial sehe ich in der Dienstleistung und in der perfekten Betreuung unseres Kunden“, sagt Teresa Meisinger im Interview mit ATG.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten